Sevenseas International Ltd auf der K 2019


Sevenseas International ist in der Verpackungs- und Recyclingindustrie gut etabliert und beschäftigt sich mit dem Einkauf und Verkauf von fast allen Qualitäten von Sekundärrohstoffen, mit Spezialisierung auf Kunststoffe von der Postproduktion/Industrie bis hin zu Post-Consumer-Abfällen in verschiedene Formen wie Walzen, Ballen, Mahlgut, Klumpen und Granulate, die alle wertvolle Rohstoffe für den nationalen und internationalen Markt sind.

 

Mit hervorragender Präsenz in Europa und Kunden auf der ganzen Welt arbeitet Sevenseas mit verschiedenen Akteuren aus der Recyclingindustrie zusammen, darunter Hersteller von Abfällen, Verarbeitern und Recyclingunternehmen von kleinen bis mittleren Unternehmen sowie großen Organisationen. Unser Ziel ist es, im Einklang mit der wachsenden Nachfrage nach Recycling zu arbeiten und einen Beitrag zur Verbesserung der Umwelt zu leisten, indem wir als Bindeglied zwischen Abfallerzeugern aus allen Industrie- und Wirtschaftssektoren und Abfallwirtschaftsorganisationen, aus der Sammlung unabhängig von Art, Menge und Ort der Abfälle.

 

Die Plastikverschmutzung ist zu einem der wichtigsten Umweltprobleme geworden, und bei Sevenseas arbeiten wir daran, dass wertvolle Rohstoffe wiederverwendet und zu nützlichen Produkten verarbeitet werden, so dass die Materialien weiterhin Wert erzeugen, anstatt zu zunehmender Abfälle in Deponien und Verbrennungsanlagen.

 

Chandan Darbar, Gründer und Direktor von Sevenseas International Ltd sagte: "2019 ist das zehnte Jahr von Sevenseas International und innerhalb dieser kurzen Zeit haben wir eine gute Position in der Branche erreicht. Wir haben enge Beziehungen zu unseren Lieferanten in Europa entwickelt und hoffen, mit der anhaltenden Unterstützung unserer Kunden und Lieferanten weiter vorankommen zu können."

 

Stand: Halle 5 / A-32

www.sevseas.com

 


Thematisch passende Artikel:

Österreichs Industrie braucht mehr Rezyklate

In Österreich werden zu viele Ressourcen verbraucht. Um das zu ändern, setzt die Industrie bei der Fertigung neuer Produkte vermehrt auf recycelte Materialien. Bundesministerin Leonore Gewessler ist...

mehr

Wertvolle Rohstoffe – Schätze in Österreichs Haushalten

Verkaufen, spenden, entsorgen oder recyclen: Die österreichischen Abfallwirtschaftsbetriebe rufen die Bevölkerung zum Ausmisten auf. Eine aktuelle VOEB-Studie zeigt, dass 80 % der Österreicherinnen...

mehr

Aufbereitung und Verwertung carbonfaserhaltiger Abfälle

Die Faserverbundwerkstoffforschung der vergangenen Jahre führt inzwischen zu einem verstärkten Einsatz von Carbonfasern in Produkten, womit eine wachsende Menge von faserhaltigen Abfällen...

mehr
01/2023

Recycling-Linie für landwirtschaftliche Kunststoff-Abfallnetze

RecyOuest hat in seinem Werk in Argentan/Frankreich die weltweit erste Recyclinganlage für Netze aus landwirtschaftlichen Kunststoffabfällen erfolgreich in Betrieb genommen. Die innovative...

mehr
02/2023 Wendepunkt

Neues Zeitalter für die Recyclingindustrie?

1 Einführung Die Europäische Union (EU) gilt weltweit als Vorreiter bei der Kreislaufwirtschaft und dem Recycling von Wertstoffen aus Abfallströmen. Im Jahr 2018 hat die EU ihre Recyclingziele für...

mehr