Flexibel und vielfältig

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

das Interessante an der Recyclingbranche ist ihre Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Hier gibt es wenige Statements wie „Das haben wir immer schon so gemacht“. Der Stoffstrom sowie die aufzuarbeitenden Materialien ändern sich kontinuierlich, und die Recyclingindustrie findet nahezu zeitgleich Lösungen, mit diesen Stoffen umzugehen bzw. Prozesse zu entwickeln, um diese Stoffe vom Abfall zu neuen sekundären Rohstoffen werden zu lassen. Gleichzeitig verschwinden Stoffströme und die etablierten Aufbereitungsprozesse bekommen keine Nahrung mehr und müssen sich ebenfalls umstellen. Das macht auch unsere recovery spannend, sowohl für uns, die wir immer auf der Suche nach neuen Themen, neuen Prozessen und neuen Herausforderungen in der Aufbereitung von Abfallstoffen sind, als auch hoffentlich für Sie, die Leserinnen und Leser, als diejenigen, die diese Themen in der Praxis leben.
In der vorliegenden Ausgabe wird eine Vielzahl von Themen angesprochen. Die Coverstory ab S. 6 stellt Ihnen das Unternehmen Sanit-Trans in Polen vor. Dort werden Abfallströme sortiert und aufbereitet. Jetzt steht neben einer Glassortieranlage dort auch eine der modernsten Aufbereitungslinien für die Produktion von hochwertigen alternativen Brennstoffen in ganz Polen zur Verfügung. Die integrierte Zerkleinerungstechnik für die Herstellung sekundärer Brennstoffe wurde von der Vecoplan AG geliefert, installiert und in Betrieb genommen.

Eine interessante Zeit mit den vielen verschiedenen Themen zur Aufbereitung unserer Abfall- oder Reststoffe in der dritten Ausgabe der recovery wünscht

Dr. Petra Strunk
Editor-in-Chief recovery Recycling Technology Worldwide

Chefredakteurin der recovery Recycling Technology Worldwide

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 01/2024

Effizient Fördern

Liebe Leserinnen, liebe Leser, wieder liegt ein neues, noch ungefülltes Jahr vor uns: neue und interessante Aufgaben oder auch Herausforderungen, sicher auch wieder viele interessante Entwicklungen...

mehr
Ausgabe 06/2023

Wir dürfen gespannt sein!

Liebe Leserinnen, liebe Leser, ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende, die letzte Ausgabe liegt vor Ihnen. Sicher waren schöne und interessante Begegnungen, Events und Erfahrungen, aber auch...

mehr
Ausgabe 04/2023

Aus alt mach neu

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Energiewende bringt viele Vorteile und ist eine notwendige Voraussetzung, um auch in Zukunft auf eine ausreichende Rohstoffbasis zurückgreifen zu können – sie...

mehr
Ausgabe 01/2021

Frohes Neues Jahr…

Liebe Leserinnen, liebe Leser, …so richtig unbeschwert geht einem dieser Spruch gerade nicht von den Lippen – ein frohes Neues Jahr… Zu Beginn des Jahres 2020 war das alles noch viel einfacher. An...

mehr
Ausgabe 02/2022

Auf dem aktuellen Stand?

Liebe Leserinnen, liebe Leser, dieses Jahr geht genauso weiter, wie das letzte geendet hat. Die Corona-Krise hat noch kein spontanes Ende gefunden, obwohl viel geforscht und nach sinnvollen Regeln...

mehr