Recyclingbranche trifft sich in Leipzig

Die Recyclingbranche trifft sich am 26. und 27. September 2023 auf der bvse-Jahrestagung in Leipzig.


Produktivität, Beschäftigung und Wettbewerbsfähigkeit werden durch politische, wirtschaftliche und ökologische Krisen nachhaltig verändert. Die Transformation der Wirtschaft hat bereits begonnen. Neue Wege als Chancen erkennen ist der Tenor des öffentlichen Teils der diesjährigen bvse-Jahrestagung am ersten Veranstaltungstag.

Das H4 Hotel Leipzig ist in diesem Jahr Veranstaltungsort der bvse-Jahrestagung. Am Dienstag, 26. September, startet der öffentliche Teil, um 15:30 Uhr, mit der Begrüßung durch den bvse-Präsidenten Henry Forster.

© bvse

© bvse
„Erfolg und Motivation in Zeiten der Veränderung“ ist anschließend das Thema des Persönlichkeits- und Managementtrainers Jörg Löhr. Der Bestsellerautor und Lehrbeauftragte der Universität Augsburg coacht und motiviert Spitzensportler, namhafte Großunternehmen sowie renommierte mittelständische Betriebe. Er teilt mit den Tagungsteilnehmern wirkungsvolle Techniken der Erfolgsplanung und verrät, welche Prinzipien entscheidend für den persönlichen Erfolg sind.

„Krieg, Krisen und Katastrophen – Welche Steuer und Finanzpolitik braucht Deutschland?“ Der Vortrag von Reiner Holznagel, Präsident des Bundes der Steuerzahler, wird sich um das Thema Steuern und Abgaben im unternehmerischen Deutschland drehen. Und auch darum, worauf und wie sich Deutschland finanzpolitisch einstellen muss, um im internationalen Wettbewerb weiter eine ernstzunehmende Rolle spielen zu können.

„Die industrielle Transformation – am Beispiel der Stahlindustrie – eine ökologische, bald auch ökonomische Notwendigkeit?“ Dieser Frage werden die Teilnehmer mit Dipl.-Volksw. Alexander Heck auf den Grund gehen. Der Prokurist und Director der Abteilung Public & Regulatory Affairs der Salzgitter AG berichtet dabei u. a. über Erfahrungen aus dem Projekt SALCOS®-Salzgitter Low CO2 Steelmaking.

Gegen 18:00 Uhr endet die öffentliche Tagung mit den Schlussworten von bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock.

Ab 19:00 Uhr lädt das „BVSE DINNER MEETING“ im Tagungshotel zum entspannten Netzwerken ein.

Zusätzlichen Informationsinput gibt es an beiden Tagen im Ausstellerbereich, in dem Unternehmen ihre Produkte, Maschinen und Dienstleistungen präsentieren.

Vor der öffentlichen Tagung findet am 26. September die bvse-Mitgliederversammlung statt. Die internen Sitzungen der zehn bvse-Fachverbände, des Kreislaufwirtschaftsausschusses, des Juniorenkreises und die Auftaktveranstaltung des neuen bvse-Frauennetzwerks sind auf beide Veranstaltungstage verteilt.

Anmeldung, Tagungsagenda und weitere organisatorische Hinweisen:

https://jahrestagung.bvse.de

www.bvse.de

Thematisch passende Artikel:

Startschuss des Netzwerks für Frauen in der Recycling- und Entsorgungswirtschaft auf bvse-Jahrestagung

Frauenpower ist in den Führungsetagen des Mittelstandes längst angekommen und unverzichtbar. Aber – auch in der Recycling- und Entsorgungswirtschaft – durchaus noch ausbaubar, betont die erste...

mehr

bvse-Jahrestagung in Berlin – Save the date

Am 27. und 28. September 2022 lädt der bvse zur Jahreshauptversammlung in das Hotel Titanic Chaussee Berlin ein. Die öffentliche Tagung startet am Mittwoch, 28. September ab 14:30 Uhr mit der...

mehr

26. Internationaler bvse-Altpapiertag: Neue Wege für das Altpapierrecycling?!

Zwei große Themenkomplexe bestimmen die diesjährige Tagung des bvse-Fachverbandes Papierrecycling, zu der der Vizepräsident und Vorsitzende, Werner Steingaß, die internationale Altpapierbranche am...

mehr

Elektro(nik)-Altgerätetag: Wertvolle Rohstoffe müssen zurück in den Kreislauf

Am Mittwoch, 27. April, startet ab 09:00 Uhr der 20. Elektro(nik)-Altgerätetag im Rahmen des bvse-Branchenforum 2022 in Leipzig. Im Hinblick auf das EU-Klimaneutralitätsziel bis zum Jahr 2050...

mehr

Internationale Altpapierbranche trifft sich am 23. März in Stuttgart

Corona, Lieferkettenunterbrechungen und der russische Angriffskrieg haben die Altpapierrecyclingwirtschaft und die internationale Papierindustrie im letzten Jahr hart getroffen. Wie wirken sich die...

mehr