IFE auf der IFAT: Das Messe-Quartett ist enthüllt

In den letzten Wochen wurden Schritt für Schritt die Messehighlights der IFE Aufbereitungstechnik für die IFAT 2022 enthüllt. Dort erwarten Besucher nicht nur Maschinen aus dem bekannten Portfolio der Sieb-, Magnet- und Vibrationsfördertechnik. Eine gesamtheitliche Lösung für die Kompostaufbereitung und neue digitale Tools können ebenso erkundet werden.

Online unter www.ife.show wurden über die letzten Wochen die IFE Messehighlights für die IFAT 2022 enthüllt. Diese können vom 30.5.-03.06.2022 am Messestand B6 139/238 der IFE Aufbereitungstechnik erlebt werden. Parallel dazu bietet diese Onlinepräsenz vor und während der Messe weiterführende Informationen und erlaubt es den Besuchern, den Messestand auch nach der IFAT noch einmal virtuell zu besuchen.

  Diese vier Messehighlights zeigt IFE während der IFAT
© IFE Aufbereitungstechnik GmbH

Diese vier Messehighlights zeigt IFE während der IFAT
© IFE Aufbereitungstechnik GmbH

Feinsortiersystem IFE-SORT

Klein aber oho – das beschreibt den Lufttrenntisch IFE-SORT wohl am besten. Durch seine zahlreichen Einstellmöglichkeiten kann er flexibel auf wechselnde Materialeigenschaften optimiert werden und ist so vielseitig einsetzbar. Am IFE Messestand können die Besucher selbst Einstellungen treffen und diese Vielfalt spielerisch entdecken.

 

Magnettrommelscheider KHP-Z

Ihre anziehende Wirkung wird die stärkste Magnettrommel aus dem IFE Sortiment am Messestand live unter Beweis stellen. Eisenoxid, Edelstahl und andere schwach- und mittelmagnetisierbare Materialien können mit ihr effizient abgeschieden werden – Magnete aus leistungsfähigen Eisen-Neodym-Bor-Legierungen machen es möglich.

 

Vibrosense

Mit diesem Schwingungsanalyse-Tool wird eine komplett neue Produktsparte gegründet – die IST Smart Technologies. Die Sensoren als auch die dazugehörige App, können erstmals auf der IFAT getestet und Einblicke in die neue Digital-Sparte der IFE gewonnen werden.

 

AEROSELECTOR

In nur einem Arbeitsdurchgang 4 Fraktionen aus dem Kompost-Siebrest gewinnen – dafür steht der neue AEROSELECTOR. In Kombination mit Spannwellensieb und Magnetscheider ergeben sich weitere erhebliche Vorteile. Somit kann der Kompost-Ertrag maximiert und Kosten können bedeutend reduziert werden.

 

Wer das mit den eigenen Augen sehen oder gar mit dem eigenen Material testen will, muss nicht mehr lange warten. In Deutschland geht demnächst eine Anlage in Betrieb, die auch für Kundenbesuche und -versuche zur Verfügung steht. Wo diese steht? Das wird am IFE Messestand enthüllt!

Halle B6, Stand 139/238

www.ife-bulk.com

Thematisch passende Artikel:

03/2022 IFE AUFBEREITUNGSTECHNIK GMBH

Aufbereitungstechnik von ihrer besten Seite

Vier Messehighlights erwarten die Besucher am IFE Stand auf der IFAT 2022. Sie dürfen sich nicht nur auf Maschinen aus dem bekannten Produktportfolio, sondern auch auf neue Technologien freuen. In...

mehr
06/2021

Der IFE AEROSELECTOR begeistert das Fachpublikum

Auf dem Internationalen Praktikertag Kompost am 23. September 2021 waren rund 700 Besucher aus dem In- und Ausland zu Gast und zeigten großes Interesse an der ersten live Demonstration des neuen IFE...

mehr
05/2021 Praxistauglich

Störstoffabscheidung mit dem AEROSELECTOR

Am 1. Juni hat IFE den neuesten Zuwachs ihres Umwelttechnik-Portfolios enthüllt: der neue AEROSELECTOR – eine einzigartige Kombination aus Windsichtung, ballistischer Separation und Siebung. Aus...

mehr
03/2021 Schwarzes Gold

„Einen völlig störstofffreien Bioabfall wird es wahrscheinlich nie geben!“

So wie andere Kompostanlagenbetreiber hat auch der Wieselburger (Niederösterreich) mit den Fehlwürfen im angelieferten Bioabfall zu kämpfen. Als engagierter Kompostanlagenbetreiber setzt er sich...

mehr

Zeppelin zeigt auf der IFAT, wie Cat Umschlagtechnik zur Wertschöpfung im Recycling beiträgt

Wegen der Corona-Pandemie zwei Jahre später als ursprünglich geplant, findet die IFAT vom 30. Mai bis 3. Juni in München auf dem Messegelände statt. Umso dringender werden nun von der Fachmesse...

mehr