Habasit präsentiert auf der IFAT 2022 Transportbänder für Recyclinganwendungen

Habasit stellt erstmals auf der IFAT aus und präsentiert Transportbänder und Lösungen für Fördertechnik- und Sortieraufgaben im Recycling.

Habasit präsentiert auf der Messe IFAT Transportbänder für Förder- und Sortiertechniklösungen in der Recyclingbranche
© Habasit

Habasit präsentiert auf der Messe IFAT Transportbänder für Förder- und Sortiertechniklösungen in der Recyclingbranche
© Habasit
Im Fokus der IFAT 2022 steht ein ganzes Portfolio an Transportbändern für Förder- und Sortiertechniklösungen in der Recyclingbranche. Das Angebot reicht von Transportbändern für Stück- und Schüttgut bis hin zu speziellen Bändern, die für den Einsatz von Metalldetektoren, NIR-Scannern und Röntgenscannern geeignet sind oder auch Pfand-Leergut in Rücknahmeautomaten fördern.

Eine wesentliche Aufgabe im Recycling sind Sortierbänder. Insbesondere Beschleunigungsbänder aus Polyurethan (PU) kommen hier zum Einsatz. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 6 m/s sorgen sie für Tempo und Durchsatz in Recyclinganwendungen. Die Bänder sind in Breiten bis zu 4000 mm verfügbar und somit auch für große Durchsatzmengen und eine bestmögliche Materialerkennung geeignet. Um ein sehr gutes Sortierergebnis zu erzielen, sind die Bänder auch für kleinstmögliche Umlenkdurchmesser geeignet.

Weitere wichtige Merkmale sind ihre Robustheit, hohe Beständigkeit gegen Chemikalien, Öl und Fett sowie ein geringes Bandgewicht (wichtig für breite und lange Sortieranlagen). Die Prozessbänder sind zudem mit diversen anwendungsspezifischen Oberflächen erhältlich. Sie sind außerdem geeignet für den Einsatz mit Metalldetektoren, NIR-Scanner (Nahinfrarot), Röntgenscanner und allgemeine optische Sortierung.

  Für den Transport in Pfandautomaten bietet Habasit Lösungen an: TPO-Gewebebänder und HabasitLink Kunststoffmodulbänder sowie HabiPlast Gleitleisten und Führungsschienen
© Habasit

Für den Transport in Pfandautomaten bietet Habasit Lösungen an: TPO-Gewebebänder und HabasitLink Kunststoffmodulbänder sowie HabiPlast Gleitleisten und Führungsschienen
© Habasit

Mehrweg auf dem Weg

Seit einigen Jahren gibt es kaum noch einen Supermarkt oder Getränkemarkt, der keinen Pfandautomaten beherbergt. Somit ist der Bedarf an diesen Maschinen gewaltig gestiegen. Ein wesentliches Maschinenelement sind hier die eingesetzten Transportbänder. Auch für den Transport in der Maschine bietet Habasit Lösungen an: TPO-Gewebebänder (TPO = Thermoplastisches Polyolefin) und HabasitLink Kunststoffmodulbänder sowie HabiPlast Gleitleisten und Führungsschienen.

Hauptsächlich zum Einsatz kommen TPO-Gewebebänder der Habasit Cleanline Serie. Diese erfüllen nicht nur ihre Transportaufgaben während des Scanvorgangs perfekt, sie absorbieren auch keine Flüssigkeitsreste. Dies ist sehr wichtig, da es sich oft um zuckerhaltige Flüssigkeiten handelt, welche die Funktion der Bänder einschränken würde. Sie sind außerdem resistent gegen Säuren und Hydrolysen. Ebenso wichtig ist das einfache Reinigen der Bänder. Mit Blick auf den Lebenszyklus und die dafür anfallenden Kosten (Total Cost of Ownership / TCO), ist dieser Bandtyp klar im Vorteil, da sowohl Lebensdauer als auch Servicekosten sehr niedrig sind.

  Für Recyclingaufgaben kommen oft PVC-Bänder mit robustem Bandaufbau und harter Verschleißschicht zum Einsatz; auch hier bietet Habasit verschiedene Varianten an
© Habasit

Für Recyclingaufgaben kommen oft PVC-Bänder mit robustem Bandaufbau und harter Verschleißschicht zum Einsatz; auch hier bietet Habasit verschiedene Varianten an
© Habasit

Allrounder für den Transport im Recycling

Sie sind in vielen Bereichen des Recyclings im Einsatz und eine robuste sowie kostengünstige Alternative zu traditionellen Gummigurten: PVC-Bänder. Habasit bietet diese bis zu einer Breite von 3200 mm an. Sie verfügen über einen robusten Bandaufbau mit harter Verschleißschicht, sind chemikalienbeständig sowie flammenhemmend. Je nach Ausführung sind sie nicht adhäsiv oder mittel adhäsiv. Auch hier gilt: Habasit bietet für jede Anwendung die passende Bandlösung sowie Zubehör für Fördertechniklösungen wie beispielsweise Mitnehmer an.

Halle B5, Stand 306

www.habasit.com

Thematisch passende Artikel:

05/2020 Homogene Struktur

Neue PU-Förderbänder für Recycling-Anwendungen

Bei Recyclinganwendungen werden hohe Anforderungen an die Lebensdauer von Förderbändern gestellt. Die Bänder müssen stark, verschleißfest und langlebig sein. Darüber hinaus müssen sie für...

mehr

Zukunftsorientiertes Recycling

Die C.R.H. Recycling GmbH betreibt auf 12 000 m² in Crailsheim einen modernen und zukunftsorientierten Recyclinghof. Vor kurzem stand der Kauf eines neuen Radladers an. Das Unternehmen informierte...

mehr
06/2021 Rechtzeitig erkennen

Brandschutz in der Ersatzbrennstoff – Recyclingbranche

Solche Brandentwicklungen rechtzeitig zu erkennen ist essentiell, um die Arbeitsfähigkeit von Recyclingunternehmen aufrecht zu halten. Die Reif GmbH – Innovative Sicherheitssysteme arbeitet seit...

mehr
02/2020 Recycling Pionier in Cancún

Einsatz im Stadtzentrum bei niedrigsten Emissionen

Einer der lateinamerikanischen Recycling Pioniere ist die Stadt Cancún. Hier wird aktuell Bauschutt mit einem RM 100GO! aufbereitet. Die Stadt setzt somit ein Ausrufezeichen in punkto...

mehr
03/2020 Gut geschützt

Sicherheitstechnische Gesamtkonzepte für die Recyclingbranche  

Das mittelständische Familienunternehmen wurde 1997 von Dipl.-Ing. Joachim Reif gegründet und hat sein Konzept schon bald danach von pyrotechnischen Systemen wie Seilcutter für Hubschrauber oder...

mehr