Digitales bvse-Branchenforum 2021 am 17.06.2021

Zum ersten Mal präsentiert sich das bvse-Branchenforum 2021 mit dem Forum Schrott und dem Elektron(nik)-Altgerätetag am 17. Juni digital im Zoom-Format.


© bvse

© bvse
Im ungewohnten Format, aber mit gewohnter Professionalität, hat der bvse-Fachverband Schrott, E-Schrott und Kfz-Recycling ein spannendes Programm zusammengestellt und hochkarätige Referenten für das Jahres-Branchenevent gewonnen.

Mit dem Thema "Zukunft Schrott und die Klimaneutralität" setzt das digitale Forum Schrott im bvse am 17. Juni um 10:30 Uhr den Startschuss zu einer in die Zukunft weisenden Vortrags- und Diskussionssession. Experten aus dem Anlagenbau für die Eisen- und Stahlerzeugung, aus führenden europäischen Recyclingunternehmen, Rohstoff-Analysten und Kenner der politischen Aktivitäten in Brüssel teilen mit uns ihre Einschätzungen zu den Entwicklungen im Rahmen des Green Deals, zu Herausforderungen durch die Abfallverbringung und zur Zukunft des europäischen Schrottaußenhandels. Internationale Gäste und Brancheninteressierte sind hierzu herzlich willkommen. Der Programmteil des Forums Schrott wird simultan Deutsch/Englisch übersetzt.

Gegen 12:30 Uhr findet der erste Teil des digitalen Branchenforums seinen Abschluss in einem Virtual Lunch Break.

Um 13:30 Uhr startet anschließend der digitale Elektro(nik)-Altgerätetag mit dem Fokus auf die "Nationale Gesetzgebung & einem Blick auf Brüssel". Was sind die Inhalte des neuen ElektroG III und der Behandlungsverordnung und was können sie bewegen? Welche gesetzlichen Neuerungen plant die EU sowie Praxiserfahrungen und Empfehlungen zu den Hürden der Notifizierung sind die Inhalte, zu denen Vertreter aus dem BMU, dem Europäischen Recyclingverband EuRIC und technologieführender Recyclingunternehmen Stellung nehmen und in einer Talkrunde diskutieren.

www.bvse.de


Thematisch passende Artikel:

bvse-Branchenforum: Sekundärrohstoffe und Klimaneutralität

Die Bedeutung der Fe-Schrott- und Elekto(nik)-Altgeräte Recycler als Rohstofflieferanten deutscher und europäischer Abnehmer steigt im Zuge der in Europa beschlossenen Dekarbonisierung der...

mehr

Elektro(nik)-Altgerätetag: Wertvolle Rohstoffe müssen zurück in den Kreislauf

Am Mittwoch, 27. April, startet ab 09:00 Uhr der 20. Elektro(nik)-Altgerätetag im Rahmen des bvse-Branchenforum 2022 in Leipzig. Im Hinblick auf das EU-Klimaneutralitätsziel bis zum Jahr 2050...

mehr

bvse-Urgestein Egmont Schmitz feierte 60jähriges Betriebsjubiläum

Am 1. Dezember 2022 bedankte sich bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock In einer kleinen Feierstunde herzlich bei dem Verbandsmitarbeiter mit den unbestritten längsten Dienstjahren: Egmont...

mehr

Diesjähriger bvse-Altkunststofftag präsentiert sich in Köln

Aufgrund der Ahrtal-Flutkatstrophe weicht der 23. Internationale bvse-Altkunststofftag, der Corona-bedingt in die Wintermonate verschoben wurde, in diesem Jahr vom traditionellen Veranstaltungsort Bad...

mehr

Ohne Umdenken kommt qualitätsorientierte Behandlung von EAG nicht voran!

Nach den aktuell veröffentlichten Zahlen von Eurostat wurde die Zielvorgabe für getrennt erfasste Elektro(nik)-Altgeräte in Deutschland im Jahr 2019 erneut verfehlt. Im europäischen Vergleich...

mehr