Mit Schreddern zum Erfolg

Wellpappen”abfälle” effizient entsorgen

Der Internethandel floriert, die verbundene Logistik wird immer ausgefeilter und zu fast jedem Kauf gehört auch mindestens ein Karton. Die Wellpappen- und Kartonagenindustrie wächst mit der steigenden Nachfrage und produziert von Jahr zu Jahr mehr, schneller und mit hoher Qualität. Mit jeder neuen Maschinengeneration und jedem neuen Produktivitätssprung in der Wellpappenverarbeitung stellt sich allerdings auch eine Begleiterscheinung ein – die Menge der Prozessabfälle steigt, Lagerplatz wird blockiert und bindet kostbare Manpower. Vollständig automatisierte Entsorgungsprozesse von der Stanze bis zur Ballenpresse schaffen im Wellpappenbereich eine Entlastung, sie sorgen für einen zusätzlichen Produktivitätszuwachs.

Die Höcker Polytechnik GmbH aus dem niedersächsischen Hilter a.T.W. unterstützt seit über 30 Jahren die führenden Wellpappen- und Kartonagenproduzenten weltweit. Als Full-Service-Anbieter schafft Höcker automatisierte Entsorgungswege von der Produktion bis zum Entsorgungszentrum. Filteranlagen sorgen für optimale Produktionsbedingungen, spezielle Shredderlösungen bereiten sperrige Prozessabfälle transportfreundlich auf, Förderbänder oder pneumatische Rohrsysteme transportieren sie und im Entsorgungszentrum wird das Material sortenrein verarbeitet. Sämtliche Schritte sind vollautomatisiert und der Personaleinsatz ist minimal. Der Kunde kann sich so voll auf seine Produktion fokussieren und hat für den gesamten Entsorgungsbereich einen kompetenten Ansprechpartner.

Staubfrei Produzieren mit MultiStar Filteranlagen

Die staubfreie Produktion sichert die hohe Produktqualität und sorgt für optimale Arbeitsbedingungen. Dazu muss der Staub direkt an den Staubquellen effizient abgesaugt werden. Leistungsstarke MultiStar Filteranlagen mit mehreren 100 000 m3/h Absaugleistung liefern hier den benötigten Unterdruck, und spezielle Absaugungen an jeder Maschine entfernen den Staub an der Quelle konsequent. Die Vorzüge der druckstoßgeprüften MultiStar Filtersysteme überzeugen im praktischen Einsatz durch den energieeffizienten Betrieb und die platzsparende Bauweise, da die IE-3 Reinluftventilatoren im Ventilator­aufsatzmodul im oberen Bereich des Filterhauses integriert werden.

Mach es klein, mach es transportabel

Es gibt eine einfache Regel bei den Prozessabfällen in der Wellpappenverarbeitung: Mach es klein und es wird transportabel. Höcker Polytechnik bietet hier für jeden Anwendungsfall die richtige Shredderlösung. Randstreifen werden durch spezielle Zerreißventilatoren zerkleinert, Greiferränder und Stanzgitter werden direkt an der Stanze geschreddert und der Centerausbruch kann durch Förderbandshredder portioniert werden. Für Bogenwaren bieten sich manuelle Shredderlösungen wie der PHS/PHSH Shredder an und auch die lästigen Hülsen lassen sich mit dem PHH Shredder für die Ballenpresse aufbereiten. Mit dem PHSH Shredder bietet Höcker Polytechnik eine besonders wirtschaftliche Lösung an, da diese Shreddervariante sowohl Hülsen als auch Bogenwaren verarbeitet.

Eines haben all diese Shredderlösungen gemein – die zerkleinerte Pappe lässt sich danach problemlos fördern.

Prozessabfälle fördern

Komplexe Bandsysteme unterhalb der Produktion und/oder pneumatische Transportlösungen, welche das Material mittels Reinluftventilatoren im Filter absaugen, automatisieren den Transport zum Entsorgungszentrum.

Effizientes Recycling

Auch im letzten Schritt der Entsorgungskette müssen Staubemissionen natürlich eliminiert werden. Ein kompakter PMA-Materialabscheider arbeitet direkt auf der Ballenpresse und trennt Grobes vom Staub. Um die Prozessabfälle kümmert sich danach eine Ballen- oder Containerpresse. Der Staub wird durch die Filteranlage abgesaugt und lässt sich dank integrierter Brikettierpresse einfach, sicher und sauber lagern.

Das Zusammenspiel dieser Prozessschritte sorgt für maximale Effizienz in der Entsorgung. Der Einsatz energieeffizienter Technik bei Filter, Shredder, Transport und Verarbeitung sorgt für weiteren Gewinn. Wichtiger noch ist jedoch die Erfahrung. Höckers Entsorgungsprofis haben solche Entsorgungskonzepte bereits in mehr als 100 Anlagen erfolgreich umgesetzt. Der Kunde profitiert von diesem Mix aus Innovation und Erfahrung – der Personaleinsatz wird minimiert, Lagerplatz wird reduziert und die Energiekosten sinken. Das schafft Wettbewerbsvorteile.

www.hoecker-polytechnik.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2018

HSM: Ballenpressen für jeden Anwendungsbereich

HSM GmbH + Co. KG, süddeutscher Hersteller von Ballenpressen, PET-Lösungen und Aktenvernichtern,  wird auf der IFAT sein umfangreiches Produktprogramm vorstellen. Ausgestellt wird unter anderem die...

mehr
Ausgabe 04/2018 Kurze Wege

BaleTainer® – Moderne Recyclingtechnologie

Das Unternehmen aus dem niedersächsischen Glandorf hat das Produkt entwickelt. Ob händisch, per Förderband, per Stapler oder mittels eines Wandanschlusses, große und sperrige Wertstoffe können...

mehr
Ausgabe 01/2018 Leistungsstark

Stanzen und Shredder – perfekt kombinieren, voll automatisieren

Die PHSS-Shredder von Höcker Polytechnik zerkleinern die Stanzgitter und Greiferränder direkt an der Stanze in handtellergroße Stücke. Das Material kann so problemlos dem bestehenden automatischen...

mehr
Ausgabe 02/2019 Altpapier und Folien

Kanalballenpresse geht nach Polen

Aktuell arbeiten fünf Mitarbeiter für das inhabergeführte Unternehmen, die allesamt überzeugt sind von der Qualität der Maschinen aus Deutschland. Erste Berührungspunkte mit dem...

mehr