UNTHA shredding technology

Geballte Ladung an Lösungen und digitalen Tools

Mit der IFAT in München steht UNTHA nach der pandemiebedingten Messepause nun endlich wieder die richtige Plattform zur Verfügung, um alle Innovationen und Weiterentwicklungen des Unternehmens zu präsentieren. Der österreichische Premiumhersteller in der Zerkleinerungstechnik wird mit einer breiten Maschinenpalette, Live-Vorführungen und seinem zukunftsorientierten Dienstleistungs- und Serviceangebot vor Ort sein.

Für UNTHA shredding technology ist die IFAT einer der bedeutendsten Fixpunkte im internationalen Messekalender. „Die IFAT ist für uns die wichtigste Plattform, wenn es um Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft geht. Hier treffen die Entscheider der Branche aufeinander – und zwar face-to-face. Nirgends sonst finden Interessenten an einem Ort mehr Antworten auf die Fragen der Umwelttechnologien. Und genau da liefern wir mit unseren Lösungen in der Zerkleinerungstechnik einen wichtigen Beitrag – unser Ziel ist es, unseren Kunden und Interessenten eine zukunftsweisende Technik, digitale Tools und ein umfangreiches Serviceangebot zur Bewältigung ihrer Zerkleinerungsherausforderungen zur Verfügung zu stellen. Dafür ist die IFAT der ‚place to be‘ “, hebt Peter Streinik, Head of Global Sales and Business Development Waste and Recycling bei UNTHA, die Bedeutung der Weltleitmesse hervor.

 

Das alles zeigt UNTHA auf der IFAT 2022

UNTHA wird unter anderem mit der neuen ZR-Klasse, der erprobten XR-Klasse, der bewährten RS-Vierwellentechnologie, dem intelligenten Assistenzsystem UNTHA GENIUS und den kompletten Serviceangeboten des UNTHA Service Competence Centers vertreten sein. Bei den VDMA-Praxistagen wird der XR-Zerkleinerer als mobile Variante zu sehen sein. Außerdem werden an einer Außenstelle mehrere Zerkleinerungslösungen mit verschiedenen Materialien im Live-Betrieb im Einsatz stehen.

 

Die neue ZR

Mit der ZR-Klasse hat UNTHA den wirtschaftlichsten 2-Wellen-Zerkleinerer mit dem geringsten Life-Cycle-Costing (LCC) in seiner Klasse entwickelt. Der leistungsstarke Vorzerkleinerer mit dem energieeffizienten Antriebssystem UNTHA Eco Power Drive kommt für hohe Durchsatzleistungen sowie bei voluminösen und schwierig zu zerkleinernden Abfällen und Wertstoffen zum Einsatz. Verfügbar ist die neue Zerkleinerungslösung mit zwei Schneidsystemen als stationäre oder mobile Variante.

 

UNTHA XR-Klasse bei den VDMA-Praxistagen

Seit mehreren Jahren steht die XR-Klasse mit ihrer maximalen Produktivität für enorme Leistungsfähigkeit, hohe Flexibilität und größte Zuverlässigkeit bei der Zerkleinerung von verschiedenen Materialien. Der 1-Wellen-Zerkleinerer, der in einer stationären und einer mobilen Variante und mit verschiedensten Schneidwerksvarianten zur Verfügung steht, passt sich perfekt jeder Anforderung an – auch dank der stetigen Weiterentwicklung durch UNTHA. Die starke Performance der XR-Klasse können Besucher der IFAT im Rahmen der VDMA-Praxistage im Vorführbetrieb erleben.

 

Pionier in der 4-Wellen-Technologie

UNTHA gilt als Pionier des 4-Wellen-Schneidsystems – Firmengründer Anton Unterwurzacher hat vor mehr als 50 Jahren das weltweit erste 4-Wellen-Schneidsystem mit Lochgitter entwickelt und dafür 1983 das weltweite Patent erhalten. In der Folge hat das Unternehmen das System stetig weiterentwickelt und den Bedürfnissen des Marktes angepasst. 4-Wellen-Zerkleinerer werden aufgrund ihrer robusten Bauweise und ihrer hohen Produktivität für schwierig zu zerkleinernde Materialien eingesetzt. Auf der IFAT werden eine RS40- sowie eine RS30-Zerkleinerungsmaschine für die Akten- und Datenvernichtung zu sehen sein.

 

UNTHA GENIUS

Mit UNTHA GENIUS gibt UNTHA seinen Kunden ein innovatives Tool in die Hand, mit dem sie den Betrieb ihres Shredders laufend überwachen können. Mithilfe zuverlässiger Sensortechnik verarbeitet das intelligente Assistenzsystem alle Daten in Echtzeit, informiert über Abweichungen und liefert somit eine rasche Entscheidungshilfe direkt auf Smartphone, Tablet oder PC.

 

Service Competence Center

Kundenbeziehungen enden nicht mit dem Kauf einer Zerkleinerungsmaschine. Eine verlässliche After-Sales-Betreuung ist der Schlüssel zum erfolgreichen Geschäftskontakt. Daher hat UNTHA im vorigen Jahr sein Service Competence Center weiter ausgebaut, an einen neuen Standort übersiedelt und seine Kapazitäten erweitert. Ein 30-köpfiges Team kümmert sich ausschließlich um Serviceanfragen, Ersatzteillieferungen, Technikereinsätze und andere Dienstleistungen. Als Hersteller von Premiumprodukten will UNTHA diesem Anspruch auch beim Kundenservice gerecht werden und hat mit dem neuen Service Competence Center die besten Voraussetzungen dafür geschaffen.

 

Live-Vorführung Maschinen

Ein besonderes Highlight bietet UNTHA den Besuchern der IFAT mit den Live-Vorführungen direkt vor Ort bei einem Kunden im Raum München. Die Interessenten werden mit einem Shuttledienst von der Messe zum externen Partner gebracht und können mehrere Maschinentypen bei der Zerkleinerung von verschiedenen herausfordernden Materialien erleben. Für diese Außentermine wird eine Anmeldung notwendig sein – den Link dazu gibt es auf www.untha.com/de/messen/ifat2022.

 

Halle B6, Stand 127/226

www.untha.com

x

Thematisch passende Artikel:

Advertorial / Anzeige

UNTHA mit wegweisenden Innovationen ins Jubiläumsjahr

NEU: GENIUS denkt mit Das von UNTHA neu entwickelte, intelligente Zustandsüberwachungssystem GENIUS ist sozusagen das Gehirn jeder Zerkleinerungsmaschine. Das Condition Monitoring Tool kann...

mehr
Advertorial / Anzeige

UNTHA GENIUS ist „Your shredders brain“

Jederzeit und von jedem Endgerät aus alle wichtigen Betriebs- und Prozessdaten der Zerkleinerungsmaschine in Echtzeit im Blick zu haben, bedeutet für den Betreiber einen klaren Mehrwert. Die Daten...

mehr

UNTHA wächst: Rekordergebnis für Salzburger Schredder-Hersteller

Die UNTHA shredding technology GmbH, der österreichische Premiumhersteller von industriellen Zerkleinerungssystemen, erreicht mit einer Umsatzsteigerung auf rund 70 Mio. € im vergangenen...

mehr
Ausgabe 06/2020 Recycling von Altholz und Reifen

XR3000C mobil-e bei Korn Recycling im Einsatz

Mit der zunehmenden Vielfältigkeit von Materialien wachsen die Anforderungen an die Recyclingbranche. Das sieht auch der Geschäftsführer von Korn Recycling, Alexander Korn, so und hat die Kriterien...

mehr
Ausgabe 02/2022 Von der Vorführung zur Neuanschaffung

Neu bei Rieger Entsorgung: der mobile UNTHA XR3000RC Zerkleinerer

Die Firma Rieger Entsorgung in Neumarkt am Wallersee hat diese Möglichkeit genutzt und im Sommer 2021 den mobilen XR-Zerkleinerer von UNTHA mit dem neuen RC-Schneidwerk einen Monat lang im eigenen...

mehr