TANA Oy auf der IFAT: Neuer Abfallzerkleinerer und neues Scheibensieb als kostengünstige Maschinen-Kombination für das Abfallrecycling

Mit der Einführung eines neuen Shreddermodells sowie eines völlig neuen Scheibensiebtyps erweitert Tana erheblich seine Produktpalette. Der Zerkleinerer und das Scheibensieb lassen sich gut sowohl einzeln als auch als Maschinenpaar einsetzen. Mit seiner aktuellen Modellpalette ist Tana in der Lage, alle Anforderungen des Abfallrecyclings zu erfüllen.

TANA 220DTeco
© Tana

TANA 220DTeco
© Tana
Der Abfallzerkleinerer TANA 440 Shark hat im Zerkleinerer TANA 220DTeco einen kleinen Bruder bekommen. Der TANA  220 gleicht in den mechanischen Teilen weitgehend dem TANA 440, wird aber von nur einem Hydraulikmotor angetrieben. Während der größere Zerkleinerer über zwei Hydraulikmotoren verfügt, die sich an den beiden Enden des Rotors befinden, ist das kleinere Modell nur an einem Ende des Rotors mit einem Motor ausgestattet.

„Der neue mobile Zerkleinerer TANA 220TDeco verarbeitet zum Beispiel Haushalts-, Abbruch-, Holz- und Energieabfälle. Die schwierigsten Abfallarten, wie z. B. Reifen, sollten mit dem TANA 440 Shark behandelt werden. Der TANA 220TDeco bietet eine sehr kostengünstige Lösung, sowohl in Bezug auf den Anschaffungspreis als auch auf die Betriebskosten“, sagt Produktmanager Eetu Tuovinen.

Der TANA 220 TDeco behandelt Abfälle mit der gleichen Geschwindigkeit wie sein großer Bruder, jedoch mit dem halben maximalen Drehmoment. Alle Verschleißteile der Maschinen sind gleich ausgelegt. Der neue Zerkleinerer verfügt über ein Raupenfahrgestell und einen Motor, der die Emissionsnormen der Stufe V erfüllt. „Der neue Zerkleinerer verfügt über alle bekannten guten Eigenschaften der Tana-Zerkleinerer, wie Benutzer- und Wartungsfreundlichkeit sowie intelligente Funktionen, wie Überwachung der eigenen Druckwerte und entsprechende Optimierung des Prozesses während der Produktion. Der Shredder ist außerdem sehr vielseitig einsetzbar und für das Recycling einer Vielzahl von Abfallarten geeignet“, sagt Tuovinen.

  Scheibensieb TANA X553T von oben
© Tana

Scheibensieb TANA X553T von oben
© Tana

Völlig neues Scheibensieb TANA X553T

Das Scheibensieb TANA X553T ist eine völlig neue Maschine im Tana-Sortiment. Es stammt vollsträndig aus eigener Planung und für seine intelligenten Lösungen wurden mehrere Patente beantragt. „Wie unsere anderen Maschinen wollten wir das Scheibensieb vielseitig, kostengünstig und einfach bedienbar machen. Eine Besonderheit der Maschine ist der modulare Siebtisch, der es ermöglicht, die gewünschte Stückgröße in 15 Minuten zu wechseln. Das erleichtert auch die Wartung“, sagt Tuovinen.

Standardmäßig siebt der TANA X553T das Material in zwei unterschiedliche Fraktionen. Optional ist ein drittes Förderband erhältlich, mit dem drei Fraktionen unterschiedlicher Größe erzielt werden können. So kann beispielsweise im ersten Viertel des Siebtisches ein Feinanteil mit weniger als 20 mm abgesiebt werden, die restliche Siebfläche siebt dann auf 20 bis 100 mm und alles andere Material bildet das Überkorn.

Die Siebe auf dem Siebtisch sind aus Kunststoffguss. Die Struktur ist sehr einfach, leise, langlebig und kostengünstig. Dünne Kunststoffe oder Schnüre wickeln sich nicht leicht um die abgerundeten Scheiben. Das Gewicht ist bis zu 75 % geringer als bei Stahlscheiben. Auch der Aufbau der Siebscheiben ist patentrechtlich geschützt. „Das intelligente TANA Control System erkennt Materialstaus und kann die Maschine in den Rückwärtslauf versetzen. Für unterschiedliche Materialien können im System auch unterschiedliche Programme hinterlegt werden“, sagt Tuovinen.

Der Zerkleinerer und das Scheibensieb bilden ein optimales Paar, da sie die gleichen Abfallarten mit der gleichen Geschwindigkeit verarbeiten können. Der große Trichter des Siebes ermöglicht das Befüllen der Maschine beispielsweise mit einem Radlader. Die Tana-Serviceleistungen wie Service-Kits, TANA ProTrack® Remote Management und ein umfassendes globales Vertriebs- und Servicenetzwerk tragen dazu bei, die Maschinenauslastung weltweit hoch zu halten.

 

TanaConnect®-Portal

TANA ProTrack® Remote Tracking ist bereits seit zehn Jahren für alle TANA-Produkte verfügbar. Jetzt wurde ProTrack weiter ausgebaut, um das TanaConnect®-Portal zu erschaffen, das viele neue Funktionen enthält und noch einfacher zu bedienen ist. TanaConnect® kann auf jedem mit dem Internet verbundenen Gerät verwendet werden, wie z.B. einem Smartphone oder Desktop-Computer. „TanaConnect bietet alle Ansichten, die von Eigentümern, Betreibern, Serviceunternehmen und der Fabrik benötigt werden. Unserer Erfahrung nach profitiert jeder von der Fernüberwachung. Eigentümer und Betreiber können die Daten verwenden, um die Nutzung ihrer Maschinen effizienter zu gestalten, während Service- und Tana Personal Probleme effektiv aus der Ferne lösen können“, sagt Teemu Lintula, VP, Services.

Das neue TanaConnect® ist bereits im Werk und bei Händlern im Einsatz. In diesem Jahr werden die neuen Fernüberwachungsfunktionen auch für Kunden verfügbar sein. Auch bereits im Einsatz befindliche fernüberwachte Maschinen werden von dem neuen Service erfasst. Die Entwicklung der Fernüberwachung wird hier nicht Halt machen, denn neue smarte Features sind geplant, welche helfen werden, den Maschineneinsatz in Zukunft noch effizienter zu gestalten.

Halle B5, Stand 227/326

www.tana.fi

Thematisch passende Artikel:

Mobiler Abfallzerkleinerer von TANA produziert Brennstoff in Thailand

Thailand reagiert auf die wachsende Nachfrage nach Elektrizität mit einem Netzwerk von kleinen Waste-to-Energy (W2E)-Kraftwerken. Der mobile Abfallzerkleinerer TANA 440DT von Agon Pacific produziert...

mehr
02/2022

TANA hebt Deponieverdichter auf die nächste Stufe

Die Konstruktion von TANA mit Bandagen in voller Breite, starrem Rahmen und großen Brechzähnen sorgt für optimale Verdichtungsergebnisse. Diese Merkmale finden sich auch in der neuen H-Serie...

mehr
04/2020 UNIVERSAL GRANULATOR XG

Universell zum einstufigen Zerkleinerer einsetzbar

Der Universal Granulator XG von THM wird zum einstufigen Zerkleinern von einer?Vielzahl unterschiedlicher Materialien eingesetzt. Ob Holz, Ersatzbrennstoff, Kabelschrott, Elektronikschrott, Metalle...

mehr
03/2021 Vielfältig gemischtes Material

ARJES Zerkleinerer mit großem Anwendungspotenzial in Israel

Vor allem die ARJES Zerkleinerer der IMPAKTOR- und TITAN-Klasse, deren Stärken im asynchronen Prinzip der Zerkleinerungswellen liegen, sind dort als sogenannte Allesfresser sehr beliebt. Das...

mehr
03/2022 Sterne gibt’s nicht nur am Himmel

Britischer Spezialist für Forsterzeugnisse siebt mit Multistar

Aus der Forstwirtschaft, aus Sägewerken, Holz verarbeitenden Betrieben oder dem Abbruchsektor finden Alt- und Restholz so ihren Weg zu den Verwertern. Eine eigene mehr als 700 Fahrzeuge umfassende...

mehr