Wenn aus Abfall neue Produkte werden

Recycling bei Carcoustics in Genk

Carcoustics, ein mittelständischer Automobilzulieferer, ist auf die thermische, akustische und elektromagnetische Isolierung von Fahrzeugen spezialisiert. Die Produktionsstätte in Genk/Belgien verfügt über jahrelange Erfahrung mit Schaumstoff-Luftkanälen. Dieses Produkt optimiert den Innenraum eines Fahrzeugs hinsichtlich Luftverteilung, Absorption und Wärmedämmung.

Dabei wird geschlossenzelliger, chemisch oder physikalisch vernetzter Polyethylenschaum von 70 bis 125 kg Schüttdichte mittels Vakuumformtechnik in die spezielle Luftkanalform gebracht. Anschließend wird das Produkt aus der Materialmatte ausgestanzt, wobei ein gewisser Anteil des Schaums ungenutzt bleibt. Um Abfälle zu vermeiden und das Recycling von Materialien zu stärken, arbeitet Carcoustics mit der Firma Schmitz Foam Recycling zusammen.

Schmitz hat über 30 Jahre Erfahrung in der Sammlung, Beseitigung und Aufbereitung von Schaumstoffresten und ist mittlerweile der größte Verarbeiter dieser Reste weltweit.

Über ein speziell für diesen Zweck entwickeltes Transportsystem werden die Schaumstoffreste direkt in einen bereitstehenden Container abgesaugt. Nach der Abholung durch die Firma Schmitz ist der zerkleinerte Schaumstoff das wichtigste Material zur Herstellung von Kunstrasenunterlagen für Sport- oder Kinderspielplätze. Die Schaumstoffunterlage dient dabei als stoßdämpfende und entwässernde Lösung und ist die perfekte Basis für hochwertige Kunstrasen-Sportflächen oder sorgt für den nötigen Fallschutz auf einem Kinderspielplatz.

Mit diesem Verfahren wird nicht nur hochwertigen Materialien ein zweites Leben geschenkt. Darüber hinaus kann Carcoustics seinen Abfall aus Tiefziehprozessen vollständig vermeiden.

www.carcoustics.com
www.xpefoamrecycling.com

x

Thematisch passende Artikel:

Die Welt versinkt im Müll

Der neueste Welt-Abfall-Index von Sensoneo, den Experten für intelligentes Abfallmanagement, zeigt, es bestehen weiterhin große nationale Unterschiede bei der anfallenden Müllmenge sowie darin, wie...

mehr

Sommerzeit ist Sammelzeit

Getrennte Sammlung: Wer Abfall sorgfältig sammelt und trennt, schont die Umwelt. Denn aus Altpapier, gebrauchten Getränkeflaschen oder Dosen entstehen wertvolle Sekundärrohstoffe, die in Industrie...

mehr

Keine weitere Auflage der terratec

Keine weitere Auflage der terratec Die Leipziger Messe hat nach intensiver Prüfung entschieden, die terratec künftig nicht mehr durchzuführen. Die Fachmesse hat sich als Branchenplattform auf...

mehr