Gute Vorsätze

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Zeit des Jahreswechsels hat für mich ihren ganz eigenen Charme – das Weihnachtsfest mit vielen Lichtern in den langen dunklen Nächten, dem Treffen mit Familie und Freunden und seinen ganz eigenen Ritualen, gefolgt von der Jahreswende und dem Begrüßen des neuen Jahres laut oder eher besinnlich. Für manche von uns gehören die guten Vorsätze mit zur Jahreswende … und auch wenn sie nicht alle umgesetzt werden, so zeigen sie doch den Willen zur Veränderung, zur Weiterentwicklung. Der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe VOEB hat eine Studie herausgegeben, nach der 45 % der befragten Österreicher Plastikabfall im Bereich Verpackungen vermeiden wollen. Generell den Abfall reduzieren wollen 42 %, den Müll besser trennen 26 % und für das Upcycling statt neu kaufen sind 24 % der Befragten. Auch wenn das jetzt eine regional begrenzte Studie ist, wissen wir doch schon gut, worauf es ankommt – jetzt liegt es an der Umsetzung! Nachzulesen ist die Studie mit vielen weiteren interessanten Statistiken unter www.voeb.at/service/presse-news.

 

Ich wünsche Ihnen ein frohes und gesundes neues Jahr – mögen viele gute Vorsätze Realität werden!

x

Thematisch passende Artikel:

VOEB startet das neue Circular Economie Traineeprogram

Eine Ausbildung in der Abfall- und Ressourcenwirtschaft garantiert einen nachhaltigen, sinnvollen und krisensicheren Job. Als unabhängige Interessensvertretung hat der Verband Österreichischer...

mehr

In Österreich will jeder Vierte 2022 den Abfall besser trennen

Studie: Plastik und Abfall vermeiden, mit Ressourcen sorgsam umgehen sowie regional und saisonal einkaufen – das sind die ganz persönlichen Neujahrsvorsätze der Österreicherinnen und...

mehr

Aktuelle Studie zu Batterierecycling in Österreich

Am 18. Februar hätte der italienische Physiker Alessandro Graf von Volta (1745 – 1827), Erfinder der Batterie, Geburtstag gehabt. Ihm zu Ehren wurde der internationale Tag der Batterie ins Leben...

mehr

VOEB-Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe begrüßt die Kampagne „Her mit leer“

Nicht einmal jede zweite Batterie wird in Österreich korrekt entsorgt. Das ist brandgefährlich, denn immer mehr Lithium-Batterien im Restmüll sind die Ursache von Bränden in Mülltonnen, LKWs und...

mehr

Aus Elektroschrott Gold und Kupfer recyceln

In den nächsten 10 Jahren wird der Elektroschrott weltweit von 53,6 Mio. t/a auf 74 Mio. t/a steigen. Umso wichtiger ist eine korrekte Entsorgung von Elektrogeräten, sodass diese im...

mehr