Effizientes Recycling

Eriez setzt auf Nachhaltigkeit

Angesichts des zunehmenden Interesses an Recyclingmethoden, das auf die derzeitige Schadstoffschwemme aus Einwegplastik zurückzuführen ist, wächst der globale Druck, eine nachhaltigere Lebensweise zu finden.

Die zeitliche Dringlichkeit dieser Aufforderung zum Handeln macht Eriez Europe mit seinen Recyclinglösungen zum strategischen Akteur. Solche Lösungen sind von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, den Verbrauch begrenzter Ressourcen und die Verschmutzung des Ökosystems wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Dabei geht es nicht nur um die jüngste Bekanntmachung des britischen Umweltgesetzes vom 15. Oktober 2019, weltweit ist der Fokus darauf gerichtet, einen Klimakollaps zu verhindern.

Supermärkte werden derzeit angewiesen, ihr Konzept der Einwegverpackungen zu ändern. Viele Unternehmen testen plastiktütenfreie Geschäfte, und Restaurants und Bars werden bald dafür bestraft, wenn sie Gästen Plastikstrohhalme anbieten. Dies sind nur einige Beispiele für Produkte aus Einwegplastik, die zu einem bald irreparablen Schaden auf unserem Planeten beitragen – was zeigt, warum wir intelligente Recyclingtechnologien benötigen, um diese dringliche Lage bewältigen zu können. Ähnlich wie in anderen Ländern hat die britische Regierung versprochen, Recyclingverfahren neu zu organisieren, wobei der Umweltminister ein „vereinfachtes Recycling für Kommunen“ forderte, wenn Abfall nicht zu vermeiden ist.

Eriez Europe, die ihren Sitz etwas außerhalb der walisischen Hauptstadt haben, ist mit der erneuten Verpflichtung der britischen Regierung zur „[Gewährleistung] der Herstellerverantwortung und der konsequenten Herangehensweise an das Recycling bestens vertraut.“ In Bezug auf die Recy-clingquoten liegt Wales in Großbritannien an der Spitze. Mehr als 50 % der Siedlungsabfälle werden recycelt. Wenig bekannt ist jedoch, dass Wales in Bezug auf den Anteil der in Europa recycelten Siedlungsabfälle knapp hinter Deutschland liegt – weltweit steht Wales sogar an dritter Stelle. Dies ist angesichts der Größe und der Ressourcen der Nation bemerkenswert und trägt dazu bei, das Nachhaltigkeitsethos der walisischen Regierung, der Gemeinden und der Industrie zu untermauern. Gegenwärtig strebt die walisische Regierung das Ziel an, „70 % aller Abfälle zu recyceln“.

Die Stellung von Eriez Europe als einziger Hersteller von Magnetabscheidern in Wales mit speziellen Recycling-Lösungen verschafft dem Unternehmen einen einzigartigen Zugang zu einer Fülle lokalen Know-hows. Dieses Verständnis der Recyclingbranche ist auch in der Gründung des neu eröffneten Recyclingzentrums von Eriez Europe verankert, das Kunden aller Branchen die Möglichkeit bietet, die von Eriez-Geräten erzielten Ergebnisse zu sehen, bevor sie eine Investition tätigen. Allein in diesem Jahr wurden knapp 50 ECS-Maschinen verkauft, viele davon an Unternehmen vor Ort. Dies könnte der Tatsache geschuldet sein, dass die örtlichen Behörden in den letzten Jahren damit begonnen haben, das Recycling zunehmend selbst in die Hand zu nehmen. Einige dieser Behörden im Vereinigten Königreich haben sich für den ECS von Eriez Europe zur Erfüllung dieser Aufgabe entschieden.

Vordergründig gesehen, ist die Kostensenkung die treibende Kraft dafür, Abfälle intern zu beseitigen, anstatt sie an Auftragnehmer auszulagern. Entscheidender mag jedoch sein, dass diese Verlagerung den lokalen Behörden mehr Autonomie in Bezug auf Recyclingquoten und Gesamtqualität verleiht, was unter dem zunehmenden Druck der Regierung, die Recyclingstatistik zu verbessern, besonders relevant ist. Wales sammelt derzeit ungefähr 50 % seines gesamten Trockenrecyclings über Sortiersammelsystem am Straßenrand, um den Verschmutzungsgrad niedrig zu halten. Allerdings wird auf Recyclingtechnologien wie den ECS zurückgegriffen, um eine effektive Entfernung von Verschmutzungen aus wiederverwertbaren Materialien zu gewährleisten.

Jüngsten Berichten zufolge ist PET aufgrund seiner luftdichten und starren, aber dennoch flexiblen Eigenschaften der am häufigsten verwendete und am problemlosesten zu recycelnde Kunststoff, der sich besonders für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie eignet. Eriez Europe fertigt ein Spezialmodul zur Trennung von PET-Flocken von metallischen Verunreinigungen, bevor die Flocken zu umweltfreundlicheren Verpackungen verarbeitet werden. Dieser spezialisierte ECS verfügt über ein ultradünnes Band, das dem Material eine maximale Interaktion mit dem Magnetfeld ermöglicht, sowie über ein angepasstes Bug und einen Splitter, um ein Höchstmaß an Trennung und andere einzigartige Konstruktionsmerkmale zu gewährleisten. Die lokale Nachfrage nach leistungsstarken Recyclingtechnologien in Kombination mit den von den walisischen Behörden festgelegten Zielen zur Leistungsverbesserung deutet darauf hin, dass Wales Deutschland in puncto Recyclingleistung bald überholen könnte.

Neben dem Wirbelstromabscheider verfügt Eriez Europe über eine breite Palette an Produkten für die magnetische Abscheidung und Metalldetektion, die alle eine einzigartige Rolle bei Recyclingprozessen spielen. Dazu gehört der hängend angebrachte Überbandmagnetabscheider, der häufig bei Recyclinganwendungen zum Entfernen von Eisen verwendet wird, bevor dieses den ECS erreicht. Dies ist ein wichtiger Schritt bei der Aufteilung von Materialien in bestimmte Gruppen, um ein effektives Recycling zu gewährleisten.

www.eriez.eu

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-01 Investition

Eriez Europe liefert Re-Gen Waste Ltd. zwei zusätzliche Separatoren

Um den anhaltenden Erfolg von Re-Gen zu gewährleisten, erfolgte Anfang letzten Jahres im Rahmen eines größeren Investitionsvorhabens von 1019,9 Mio. € eine Erweiterung in der Größenordnung von...

mehr
Ausgabe 2019-04 Maßgeschneidert

Metalldetektionslösungen für das Recycling von Glas und PVC

Die Fertigungsbranchen sind ständig auf der Suche nach Methoden zur Verbesserung ihrer Produktionsprozesse. Eriez Europe hat kürzlich einen Metalldetektor des Typs EZ Tec 9000 R mit pneumatischem...

mehr
Maßgeschneiderte Lösung aus einer Hand

Wirbelstromabscheidersystem für die vollständige Rückgewinnung von Metall

St. Margarets, ein großes Recycling-Zentrum, unterhält eine Metallsparte, die auf den Kauf und Verkauf von Metallschrott, wie Hartstahl, Edelstahl, Aluminium, Messing, Kupfer, Blei und Zink,...

mehr
Ausgabe 2019-03 Maßgeschneiderte Lösung aus einer Hand

Wirbelstromabscheidersystem für die vollständige Rückgewinnung von Metall

St. Margarets, ein großes Recycling-Zentrum, unterhält eine Metallsparte, die auf den Kauf und Verkauf von Metallschrott, wie Hartstahl, Edelstahl, Aluminium, Messing, Kupfer, Blei und Zink,...

mehr