Binder+Co: Sortierkonzept für Leichtverpackungen

Seit Anfang des Jahres hat China dem Import von Müll einen Riegel vorgeschoben. Ganze 87 % des EU-weiten Abfalls wurden bislang ins Reich der Mitte gebracht, um dort wiederverwertet zu werden. Die landeseigene Umweltproblematik hat China nun dazu veranlasst, die Mülleinfuhr aus den Industriestaaten zu stoppen, nun wächst in Europa die Sorge, wie man den bislang exportierten Kunststoffabfällen Herr werden kann. Die Industrie steht dem Wiedereinsatz noch skeptisch gegenüber, da die erforderlichen Produktqualitäten des Sekundärrohstoffes meist nicht gewährleistet sind. Der Einsatz des Plastikmülls als Ersatzbrennstoff in Verbrennungsanlagen lässt den wertvollen Sekundärrohstoff Kunststoff viel zu wenig genutzt. Binder+Co präsentiert auf der IFAT 2018 ein einzigartiges Sortierkonzept für Leichtverpackungsabfälle: CLARITY multiway.

Das sensorbasierte Sortiersystem von Binder+Co ist eine außergewöhnliche Lösung zur Sortierung von Verpackungsabfällen wie PET, HDPE, PP, Getränkekartons, Papier und Karton. Mit nur einer Sensor-einheit können bis zu sechs Produktfraktionen in herausragender Qualität sortiert werden. Die einzelnen Fraktionen werden mit Luftdruck durch ein perforiertes Förderband in die jeweiligen Austragswege befördert.

Platzsparend: Das System ist vollautomatisch und kompakt, damit sind nur geringe Investitionen in die Unterkonstruktion und Fördertechnik erforderlich.

Hohe Produktqualität: CLARITY multiway sorgt für ausgezeichnete Produktqualitäten. Leichtstoffverpackungen werden zu wertvollen Sekundärrohstoffen, die nicht mehr auf Deponien landen oder in Verbrennungsanlagen entsorgt werden müssen, sondern direkt der Wiederverwertung zugeführt werden können.

Vielfältig: CLARITY multiway sortiert Verpackungsabfälle aus Haus- und Gewerbemüll, 3D-Fraktionen wie Flaschen, Getränkeverpackungen, Kanister und Kunststoffbehälter und 2D-Fraktionen wie Folien, Papier und Karton.

Die Binder+Co AG, Sortierspezialist aus Österreich, präsentiert auf der IFAT 2018 live das Lösungskonzept für die wachsenden Anforderungen an die Aufbereitung von Kunststoffabfällen.

www.binder-co.at

Hall B5, Stand 115/214

Thematisch passende Artikel:

20 Top-Start-ups auf der IFAT 2018

- Messe schafft Innovationsplattform für Jungunternehmen - Neue Ideen für die Umweltbranche - Themen: Kunststoff-Recycling, autonome Kommunalfahrzeuge und mehr Auf der neuen Zukunftsplattform...

mehr

REDWAVE 2i

Die neue Generation der INTELLIGENTEN sensorgestützten Sortiertechnik

REDWAVE 2i wurde mit der neuen interaktiven „Intelligenz“ ausgestattet, die Sie nicht nur direkt an der Sortiermaschine, sondern jederzeit und überall mobil in Echtzeit nutzen können. Diese...

mehr

IFAT exportiert Zukunftsplattform experience.science.future. nach Indien

Was sich 2018 auf der weltgrößten Umwelttechnologiemesse IFAT in München erfolgreich etabliert hat, feiert vom 16. bis zum 18. Oktober 2019 in Mumbai Premiere: experience.science.future., die...

mehr