Konstanter Durchsatz

Auftragsflexibilität mit dem Terminator xtron von Komptech

Der hocheffiziente Zerkleinerer Terminator xtron von Komptech verarbeitet unterschiedlichste Materialien mit einstellbarer Korngröße. Ob Altholz, Grünschnitt oder Haus-, Sperr- und Gewerbemüll – mit seinen hohen Walzenzähnen und einem leistungsstarken Motor in der neuesten Abgasstufe meistert der Neue in der Terminator-Reihe diverse Zerkleinerungsaufgaben. Davon profitieren Unternehmen und Dienstleister, die flexibler und wirtschaftlicher auf veränderte Auftragslagen reagieren wollen.

Um bei wechselnden Materialien eine durchzugstarke Zerkleinerung mit gleichbleibender Aufbereitungsqualität sicherzustellen, verfügt der Terminator xtron über eine neuentwickelte Zerkleinerungseinheit. Ihr Merkmal sind 16 speziell geformte sowie deutlich verlängerte Walzenzähne und ein respektabler Außendurchmesser von 1170 mm. Die hohen Zähne sorgen auch bei sperrigem Müll oder Grünschnitt für einen konstanten Durchsatz. Der vergrößerte Außenumfang verhindert Prozessunterbrechungen durch das Umwickeln der Walze.

Die Zerkleinerungsarbeit unterstützen 17 Zähne auf dem Gegenkamm. Der Schnittspalt zwischen Walze und Kamm ist hydraulisch verstellbar und hält den gewählten Abstand konstant. So kann der Zerkleinerungsgrad optimal auf die folgenden Verfahrensschritte eingestellt werden und eine gleichbleibende Korngröße ist gewährleistet. Eine weitere Verfeinerung der Materialkörnung wird durch ein bei Bedarf zusätzlich eingelegtes Kammsystem erreicht.

Hohe Durchsatzleistung durch neue Hydraulik-Konfiguration

Im Vergleich zu seinen Brüdern in der Terminator-Reihe von Komptech ist der Terminator xtron mit einem stärkeren Hydraulikantrieb der Walze und optimierter Regelungstechnik ausgestattet. Die Kraft kommt von einem leistungsstarken Caterpillar-Dieselmotor der neuesten Abgasstufe. Für das notwendige Drehmoment bei schwer zu zerkleinernden Materialien sorgt die serienmäßige Ausstattung mit einem beidseitigen Walzenantrieb.

Die lastabhängige Drehzahlregelung passt Walzendrehzahl und Zerkleinerungskraft automatisch an das Zerkleinerungsgut an. Damit wirkt im Hochlastbereich ein um 40 % gesteigertes Drehmoment, wodurch auch schwierigste Materialien schnell und effizient zerkleinert werden können.

Effizientes Arbeiten mit hohem Durchsatz

Ein echtes Alleinstellungsmerkmal ist der hydraulisch klappbare Trichter. Er ermöglicht eine passgenaue Abstimmung an das jeweilige Beschickungsgerät. Damit ist effizientes Arbeiten mit hohem Durchsatz und minimalen Leckagen sichergestellt. Durch den großzügig dimensionierten Zerkleinerungsraum ist selbst die Beschickung durch große Radlader problemlos.

Mobilität auf der Straße, wie sie beispielsweise für einen überbetrieblichen Arbeitseinsatz erforderlich ist, erhält der Terminator xtron durch einen 3-Achs-Zentralanhänger mit luftgefederten Achsen und optionaler Vorfahreinrichtung. Weitere Mobilitätsoptionen sind Hakenlift-Plattform oder Raupenfahrwerk.

www.komptech.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-06 Fremdstoffe im Bioabfall

Mit innovativer Aufarbeitungstechnik zu besseren Recyclingquoten

Die gesetzlich angestrebten Neuordnungen in den Bereichen Altholz, Gewerbe- und Bioabfall verlangen von Anlagenbetreibern höhere Recyclingquoten und eine umfassende Dokumentation der Materialwege....

mehr
Advertorial / Anzeige

Komptech auf der IFAT 2022

Nachhaltige Lösungen für die Abfall- und Biomasseaufbereitung

Frohnleiten, 15. März 2022 – Die Auftrennung gemischter Stoffströme ist zweifelsfrei die schwierigste Aufgabe in der Abfallaufbereitung. Effiziente mechanische Prozesse können dabei viel zur...

mehr
Ausgabe 2022-03 Komptech GmbH

Nachhaltige Lösungen für die Abfall- und Biomasseaufbereitung

Die Auftrennung gemischter Stoffströme ist zweifelsfrei die schwierigste Aufgabe in der Abfallaufbereitung. Effiziente mechanische Prozesse können dabei viel zur angestrebten Trennschärfe...

mehr
Advertorial / Anzeige

Feste Abfälle sind unsere Kompetenz

Gemischte Siedlungsabfälle bergen ein hohes Wertstoffpotenzial. Doch die Recyclingquoten in diesem Bereich zu erhöhen, fordert Anlagenhersteller und Unternehmen der Abfallwirtschaft heraus....

mehr
Advertorial / Anzeige

Mietmaschine vs. Stillstand

Der vor knapp 130 Jahren gegründete Infrastrukturkonzern Energie AG ist in den Bereichen Energie, Entsorgung und Wasser tätig. Als eines der wichtigsten Themen sehen sie Klimaschutz. Größtes...

mehr