TOMRA Recycling’s neuestes eBook enthüllt das Potenzial vernetzter Maschinen


© TOMRA

© TOMRA
Vernetzte Endgeräte und die Cloud-basierte Datenspeicherung haben die Art und Weise, wie wir Daten erfassen und speichern, Bestände verfolgen und wiederverwertbare Materialien sortieren, maßgeblich revolutioniert. Auch die Recyclingindustrie hat die Kraft der Daten entdeckt, die durch vernetzte optische Sortiermaschinen gesammelt werden können und läutet damit eine neue Ära der datengesteuerten Prozessoptimierung ein, erklärt TOMRA Recycling‘s neuestes eBook „Digitalisierung – mit Konnektivität zu mehr Effizienz in der Recyclingindustrie“.

Vor der Industry 4.0 und dem Industrial Internet of Things (IIoT) blieben die Produktionsdaten lokal an die Maschine gebunden und waren nur bedingt einsehbar, was die Extraktion und Analyse der gewonnenen Daten erschwerte. Jetzt werden optische Sortiermaschinen durch eingebettete Sensoren und cloudbasierte Datenerfassung in Datenverarbeitungsmaschinen verwandelt, um den strategischen Managementprozess voranzutreiben. Nahezu in Echtzeit gewonnene Daten geben Einblick in Produktionslücken und ermöglichen es Unternehmen, schneller auf Veränderungen zu reagieren und sowohl die Qualität als auch den Durchsatz von Recycling-Produkten zu verbessern.

TOMRA’s neuestes, kostenloses eBook erläutert, wie gespeicherte Serviceberichte, Ersatzteilbestellungen und Produkthandbücher die Effizienz der Maschinenwartung optimieren können. Mit einem Blick in die nicht allzu nahe Zukunft wird vorweggenommen, dass die Nutzung von Produktionsdaten in Kombination mit fortschrittlicher Analytik zur Entwicklung neuer Sortiertechnologien und -prozesse und folglich zur Verbesserung der Sortiereffizienz und der Reinheit des Endprodukts beitragen wird.

Laden Sie hier Ihr kostenloses Exemplar des neuen TOMRA eBooks über die Vorteile der Konnektivität von optischen Sortierung herunter: https://solutions.tomra.com/digitalization-ebook-de

www.tomra.com/recycling

Thematisch passende Artikel:

Das neueste eBook von TOMRA Sorting zeigt das Potenzial künstlicher Intelligenz für die Recyclingindustrie auf

Durch die Eigenschaft menschliches Lernen nachzuahmen, erweist sich der Einsatz von Deep Learning im Sortierprozess als vielversprechende Lösung für bisher schwer lösbare Sortieraufgaben. Deep...

mehr
2018-02

TOMRA SORTING RECYCLING: Vielseitige Technologien für “Eine Recyclinglösung”

Der TOMRA-Stand auf der IFAT 2018 steht unter dem allumfassenden Motto: „Ein Planet, eine Recyclinglösung“ – und die Lösung kommt von TOMRA, dem Unternehmen, das ein breites Spektrum an...

mehr
2019-04

TOMRA Sorting Recycling veröffentlicht neues eBook

Die existentielle Gefahr, welcher Ozeane und Meereslebewesen ausgesetzt sind, ist Grund genug, die Menge an produziertem Plastikmüll zu reduzieren. Profitable neue Geschäftsmöglichkeiten sind ein...

mehr

TOMRA präsentiert sensorgestützte Sortiertechnologien auf der Aluminium 2018

TOMRA Sorting Recycling demonstriert, wie die X-TRACT mit LIBS-Technologie ihren Beitrag leisten kann, den weltweiten Aluminiumbedarf zu decken und gleichzeitig für größere Nachhaltigkeit zu...

mehr