Performancestarke Großmaschine

Leistungsstarke Schlammentwässerung

Flottwegs neueste Entwicklungen ist die X7E. Die Maschine der Xelletor-Baureihe ist die bisher größte ihrer Art und setzt Maßstäbe in puncto Durchsatzleistung, Polymerverbrauch und Energiebedarf.

Je geringer das Schlammvolumen, desto niedriger sind die Kosten für Transport und Entsorgung des anfallenden Klärschlamms. Eine leistungsfähige Schlammentwässerung ist dabei das ausschlaggebende Kriterium zur Senkung der Betriebskosten. Die Xelletor-Baureihe erzielt seit ihrer Markteinführung im Jahr 2018 beeindruckende Ergebnisse im Hinblick auf Durchsatzleistung, Polymerverbrauch und Energiebedarf. Bis zu 15 % mehr Durchsatz, ein bis zu 2 % höherer Trockenstoffgehalt und bis zu 20 % Einsparungen bei Flockungsmitteln und Energieverbrauch werden im Vergleich zu anderen modernen Maschinen erreicht. Die Xelletor-Baureihe wurde dafür unlängst mit dem German Innovation Award 2019 und dem Deutschen Exzellenz Preis 2019 ausgezeichnet.

Flottweg rundet nun mit der X7E sein Produktportfolio nach oben hin ab. Die neueste Xelletor-Entwicklung erreicht eine Kapazität von bis zu 130 m³/h und ist damit für mittelgroße bis große Kläranlagen geeignet.

Automatisierung in der Klärschlammbehandlung

Automatisierung ist in den letzten Jahren ein beliebtes Schlagwort geworden. Was die Automatisierung jedoch für Betreiber von kommunalen Kläranlagen bedeutet, zeigt Flottweg. Der niederbayerische Trenntechnik-Spezialist bietet seinen Kunden ein umfangreiches Paket zur Vollautomatisierung der Klärschlamm­entwässerung und -eindickung.

Das Paket umfasst unter anderem:

Zulaufregelung zur Ergebnisoptimierung

Dickschlammregelung zur Betriebsoptimierung von Faultürmen

Zentratkontrolle zur optimalen Regelung der Polymerzufuhr

Maschinenüberwachung zur optimalen Betriebssicherheit

Die Vorteile liegen dabei auf der Hand. Im Regelfall können sich Mitarbeiter, dank des vollautomatischen Betriebs, anderen Aufgaben widmen. Auch ist der Betrieb losgelöst von Wochenarbeitszeiten. Kläranlagenbetreiber nutzen die Technologie häufig, um 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche zu produzieren.

www.flottweg.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-02

Flottweg SE: Xelletor-Baureihe zur Schlammentwässerung

Die Flottweg C-Baureihe ist bereits etabliert in der zentrifugalen Entwässerung von Klärschlamm. Auf der IFAT 2018 in München setzt Flottweg noch einen drauf: Die brandneue Xelletor-Baureihe...

mehr
Ausgabe 2022-03 Flottweg SE

Xtra Leistung bei weniger Verbrauch

Speziell für die Hochentwässerung von Klärschlamm entwickelt, steht die Xelletor-Baureihe ganz im Sinne der Messe: durch Xtra Leistung und weniger Verbrauch bietet der Xelletor die...

mehr
Ausgabe 2021-01 Konstanter Durchsatz

Auftragsflexibilität mit dem Terminator xtron von Komptech

Um bei wechselnden Materialien eine durchzugstarke Zerkleinerung mit gleichbleibender Aufbereitungsqualität sicherzustellen, verfügt der Terminator xtron über eine neuentwickelte...

mehr