Neuer Messeservice verhilft zu passgenauen Geschäftskontakten

Especially in the Asian business world the personal exchange is indispensable
Credit: Messe München

Especially in the Asian business world the personal exchange is indispensable
Credit: Messe München

Indiens führende Fachmesse für Umwelttechnologien findet vom 15. bis 17. Oktober 2018 im Bombay Exhibition Center in Mumbai statt.  
Die richtigen Kontakte und ein gutes Netzwerk sind in der Geschäftswelt unverzichtbar. Um Ausstellern und Besuchern ganz individuell zu passgenauen Geschäftskontakten zu verhelfen, bietet die IFAT India 2018 erstmals eine Plattform für vorab arrangierte Meetings auf einem Buyer-Seller Forum an.  
Bereits im Vorfeld der IFAT India 2018 können die ausstellenden Unternehmen den Messeorganisatoren über ein Formular angeben, welche Zielgruppen, Industrien oder Firmen für sie als potenzielle Geschäftspartner interessant sind. Anhand dieser Informationen arrangieren die Veranstalter jeweils 15-minütige Treffen an einem der drei Messetage. Die Buyer-Seller Meetings finden dann in einem separaten Bereich in der Messehalle statt. Der neue Service ist für beide Parteien kostenlos und richtet sich auch an internationale Aussteller.

The free buyer-seller meetings help to tailor-made business contacts
Credit: Messe München

The free buyer-seller meetings help to tailor-made business contacts
Credit: Messe München
 
Ein Markt mit Potenzial
Dass der indische Markt für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling generell gefragt ist, beweist der aktuelle Anmeldestand der IFAT India 2018. Durch den Umzug in die größere Halle 4 des Bombay Exhibition Centres wächst die Messe um knapp 50 % auf 12 000 m². Die Flächenerweiterung kommt gerade Neuausstellern zugute, darunter Branchengrößen wie CNIM Martin, Danfoss, LG Chem, Suez und Veolia. Internationale Aussteller können sich an den Gemeinschaftsständen folgender Länder beteiligen: China, Deutschland, der Republik Korea sowie der Schweiz. Ausstelleranmeldungen sind derzeit noch möglich unter: www.ifat-india.com/application.
 
www.ifat-india.com
 

Thematisch passende Artikel:

IFAT India 2018: Indischer Umweltmarkt in Bewegung

Mülldeponien entlasten, Trinkwasser gewinnen, industrielle Abwässer stärker nutzen – vom 15. bis 17. Oktober widmete sich die Umwelttechnologiebranche den Herausforderungen des indischen...

mehr

IFAT India 2018 geht mit neuen Foren, Themen und Partnern in die sechste Runde

Vom 15. bis 17. Oktober 2018 trifft sich der Umweltsektor bereits zum sechsten Mal auf der IFAT India, um auf den rund 12 000 m² Ausstellungsfläche des Bombay Exhibiton Centres in Mumbai Kontakte...

mehr

IFAT exportiert Zukunftsplattform experience.science.future. nach Indien

Was sich 2018 auf der weltgrößten Umwelttechnologiemesse IFAT in München erfolgreich etabliert hat, feiert vom 16. bis zum 18. Oktober 2019 in Mumbai Premiere: experience.science.future., die...

mehr

IFAT India 2019 spiegelt den Aufschwung der indischen Umwelttechnologieindustrie wider

9633 Fachbesucher und 311 Aussteller – das waren die Rekordzahlen der mittlerweile siebten Ausgabe der IFAT India 2019, die am 18. Oktober 2019 im Bombay Exhibition Centre (BEC) in Mumbai zu Ende...

mehr

IFAT India geht in die siebte Runde

Vom 16. bis zum 18. Oktober 2019 öffnet die IFAT India 2019 zum siebten Mal ihre Pforten in Mumbai. Auf Indiens führender Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling präsentieren mehr als...

mehr